Portrait: TECO Schallschutz

Die harmonische Einbindung der Straßen- und Schienenverkehrsinfrastrukturen in unser Lebensumfeld erfordert Maßnahmen, welche die Lärmbelästigung unter Berücksichtigung ästhetischer Gesichtspunkte verringern. Mit landschaftsintegrierten und auf den jeweiligen Lärmpegel angepassten Schallschutzwänden wird die Belastung von Mensch und Natur umweltgerecht reduziert.

Die Niederlassung TECO Schallschutz plant, fertigt und montiert alle Arten von Lärmschutzwänden. Durch eine komplette Produktschiene, von der Entwicklung und Planung, über die Produktion von Stahlstützen und Lärmschutzelementen bis hin zur schlüsselfertigen Baustellenmontage liegt der komplette Herstellungsprozess der Lärmschutzwand in einer einzigen kompetenten und leistungsstarken Hand.

Seit 1976 wurden über 3,9 Mio. m² Lärmschutzwände hergestellt. Termintreue, flexible und effiziente Bauausführung sowie hohe Qualitätsansprüche - diesen Anforderungen wird die Niederlassung TECO Schallschutz in außergewöhnlicher Weise gerecht.